Immobilie verkaufen24h Immobilienbewertung Bewertung AngabeServicepaketeServicepakete Angebote BasisRund-um-Sorglos PaketServicepakete Angebote LuxusMarktberichteWohnungen KölnHäuser KölnSuchkriterien Immobilie kaufenWohnung KaufHaus KaufKapitalanlageFerienimmobilienÜber unsReferenzenTeamSo finden Sie unsPartnerFAQImpressumDatenschutzerklärungWiderspruchsrecht DSGVOKontaktformularNewsletterBlogBlog ImmobilienverkaufBlog ImmobilienvermögenBlog - Immobilienhaustechnik
logo_immobilien-company
 0221-9904490
Siegel2014 Siegel2015 Siegel2016
200px_300dpi
200px_300dpi_5JP Immobilienverband-IVD-Logo kalaydo immowelt-partner exzellent
© 2018 Immobilien Company   •   Impressum   •   Datenschutzerklärung   •   Referenzen   •   Team   •   So finden Sie uns
Immobilien-Company-Blog Immobilien-Company-Blog
Petra Emmer 
Inhaberin 
Immobilien Company
Petra Emmer
Sie wollen Ihr Haus verkaufen und deshalb kein Geld mehr in Ihre Immobilie investieren? Verständlich. Allerdings ist das womöglich genau der Grund, warum Sie weniger Geld für Ihr Haus bekommen oder es viele Monate dauert, bis Sie überhaupt einen Käufer finden.

Ratschlag, so verliebt sich der Interessent in Ihre Immobilie


Entscheidend für die Höhe des Kaufpreises ist nicht nur „Lage, Lage, Lage“, sondern eben auch der Eindruck, den ein Haus macht. Der Großteil der Interessenten kann sich nicht auf die Substanz des Hauses konzentrieren, weil sie von äußeren Eindrücken abgelenkt werden. So müssen unter Umständen Abzüge von bis zu 30% in Kauf genommen werden. Um das zu vermeiden, möchten wir Ihnen ein paar einfache Ratschläge geben, damit der Interessent sich in Ihre Immobilie verliebt:
Immobilien-Company-Blog Immobilien-Company-Blog
Vorher
Nachher
Ist das äußere Erscheinungsbild hell und gepflegt?
Ungepflegte Bodenbereiche möglichst mit hellen Kieselsteinen bedecken

Wenn nötig, streichen Sie Haustür und Einfriedungen Funktioniert die Klingel?
Halten Sie die Deko neutral – simple, moderne Gartenmöbel statt Gartenzwerge

Wirken die Räume hell, aufgeräumt und gut aufgeteilt?
  • Kaschieren Sie dunkle Ecken mithilfe von zusätzlichen warmen Leuchten
  • Entfernen Sie überflüssige Möbel, herumliegende Kleidung und Gegenstände und verstauen Sie alles in Kartons in einem einzigen Raum
  • Bunte oder sehr dunkle Wandfarben wirken beunruhigend – im Zweifel lohnt sich ein weißer Anstrich

Ist mein Einrichtungsstil abschreckend für potentielle (jüngere) Käufer?
  • Falls Sie viele in die Jahre gekommene Möbelstücke besitzen, reduzieren Sie diese und lagern Sie sie außer Sichtweite
  • Entfernen Sie Deko-Gegenstände wie Geweihe, Urkunden und andere Ansammlungen von Nippes
  • Hängen Sie Familienfotos ab – so fällt es Kaufinteressenten unterbewusst leichter, sich das Haus als ihr eigenes Haus vorzustellen

NEWSLETTER-ANMELDUNG

Registrieren Sie sich jetzt, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.
Anmelden

Tipp:


Beantworten Sie diese Fragen nicht allein, sondern sprechen Sie mit Dritten, die eine objektivere und weniger emotionale Sichtweise auf Ihre Immobilie besitzen.

37 Tipps, um die Sinne und das Gefühl von Kaufinteressenten anzusprechen, finden Sie in unserer Broschüre:

   
Ihr Name:
E-Mail:*
Kommentar:*
Absenden
Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich der Immobilien Company Petra Emmer e.K. die Speicherung meiner Daten.
Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, E-Mail, Kommentar sowie IP- Adresse und Zeitstempel Ihres Kommentars. Wir können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen.
Detaillierte Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Erforderlich

Kommentar