Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.

 0221-9904490 

Siegel2014Siegel2015Siegel2016Immobilienverband-IVD-Logo.svgPremiumPartnerSiegel
Immobilie verkaufenServicepaketeTerminvereinbarung MarktberichteImmobilienbewertungKontakt-FormularImmobilie kaufenWohnung KaufHaus KaufKapitalanlagePflegeimmobilienFerienimmobilienNewsletterÜber unsReferenzenTeamSo finden Sie unsPartnerFAQImpressumDatenschutzerklärungWiderspruchsrecht DSGVOStellenangeboteKontakt-FormularBlog
Logo 100mm 300 dpi
UnbenanntUnbenannt2partneraward_partner_duo_iwinUnbenannt3
Impressum
Beratungstermin vereinbaren
Angebote ansehen
Angebote ansehen
Beratungstermin vereinbaren
Pflege-Immobilien als sichere Kapitalanlage
Investment in Immobilien mit garantierten monatlichen Mieteinnahmen



❖ 4-5% gesicherte Rendite pro Jahr 

❖ 20 Jahre garantierte Mieteinnahmen 

❖ Börsen- und Finanzkrisen unabhängig 

❖ monatlicher Aufwand ab ca. 30 € 

2 Geschenk bearbeitet
01 Immobilienmakler Köln Neuenkirchen_1
Beispiel-Kalkulation: So könnte Ihre Investition aussehen
Beratungstermin vereinbaren





Investment in Immobilien mit garantierten monatlichen Mieteinnahmen



❖ 4-5% gesicherte Rendite pro Jahr 

❖ 20 Jahre garantierte Mieteinnahmen 

❖ Börsen- und Finanzkrisen unabhängig 

❖ monatlicher Aufwand ab ca. 30 € 








Pflege-Immobilien als sichere Kapitalanlage
01 Immobilienmakler Köln Bad Breisig_201 Immobilienmakler Köln Georgsmarienhuette_201 Immobilienmakler Köln Porta Westfalica_1
Zehn gute Gründe in eine Pflegeimmobilie zu investieren:
Mietzahlung auch bei Leerstand
Die Verträge garantieren Ihnen die Zahlung Ihrer Miete auch bei Leerstand Ihrer Wohneinheit.
1 Waage bearbeitet
Grundbuchliche Absicherung
Sie haben alle Rechte an dieser Wohnung und können diese vererben, verschenken, beleihen oder verkaufen.
Miete wird automatisch angepasst
Automatische Erhöhung der Miete bei Inflation.
3 Lupe bearbeitet
Keine Nebenkosten
Der Betreiber ist verantwortlich für die Abführung von Strom, Wasser, Gas und Versicherung.
Solide Bausubstanz
Pflegeapartments werden auf hohem Qualitätsstandard und nach den neuesten Altenpflegeerkenntnissen erstellt.
Instandhaltung nur für Dach und Fach
Für die Instandhaltung im Gebäude ist der Betreiber verantwortlich.
Kein Mieterkontakt
Die Vermietung Ihres Pflegeapartments ist Betreibersache.
Günstige Finanzierung
Nutzen Sie ein immer noch niedriges Zinsniveau für sich.
Steuerliche Vorteile durch Abschreibungen
Holen Sie sich so einen Teil Ihrer Einkommensteuer vom Finanzamt zurück.
Konjunkturunabhängiger Wachstumsmarkt  der Zukunft
Schon heute kann vielerorts der Pflegeplatzbedarf nicht gedeckt werden und es bestehen lange Wartelisten.
4 Vertrag bearbeitet5 Haus bearbeitet6 Bauarbeiter bearbeitet7 Warten bearbeitet8 Uhr bearbeitet9 Pfeile bearbeitet10 Rollstuhl bearbeitet
Investieren Sie jetzt in eine Pflegeimmobilie

Nutzen Sie die Vorteile einer Investition in eine Pflegeimmobilie im Zuge Ihrer Altersvorsorge oder zum Vermögensaufbau. Die Pflegeimmobilie ist eine sinnvolle Alternative zu Rentenversicherungen, Fonds und anderen Niedrigzinsanlagen und bietet höhere Erträge bei gleichzeitiger Sicherheit.
Neben den finanziellen, sprechen auch soziale Aspekte für eine Investition in Pflegeimmobilien. Investoren helfen, dringend benötigte Pflegeplätze zu schaffen und Senioren ein wohnliches, neues Zuhause zu bieten.
Deshalb bieten wir Ihnen Unterstützung beim Kauf von Pflegeimmobilien in Zusammenarbeit mit "Wirtschaftshaus", dem Marktführer in diesem Bereich an. Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin mit uns.
01 Immobilienmakler Köln Bad Staffelstein_bearbeitet01 Immobilienmakler Köln Cloppenburg_3_bearbeitet01 Immobilienmakler Köln Uelzen_2_bearbeitet
Pflegeimmobilie oder Eigentumswohnung - Was ist die richtige Anlage für mich?
Pflegeapartment
Eigentumswohnung
Eine professionelle Standortanalyse inklusive Bedarfsberechnung liegt vor.
Es liegen meist keine abgesicherten Entscheidungshilfen vor. Wie sinnvoll ist der Standort des Objektes?
Alle Pflegeapartments bieten nahezu gleiche Eigenschaften. Die Investitionsentscheidung ist daher leicht zu treffen.
Die Investitionsentscheidung ist komplex, da Faktoren wie zum Beispiel Eigentümergemeinschaften und Mitbewohner einbezogen werden müssen.
Die Mieteinnahmen sind langfristig durch einen renommierten Betreiber gesichert.
Die Vermietung muss vom Eigentümer selbst organisiert werden.
Alle laufenden Betriebs- und Instandhaltungskosten werden vom Betreiber übernommen. Ausnahmen sind die Kosten für Dach und Fach und den Verwalter.
Der Eigentümer muss jährlich eine Nebenkostenabrechnung erstellen. Nicht alle Nebenkosten sind umlagefähig.
Die Mietrendite liegt bei rund 5% und ist nicht abhängig vom Mietspiegel der Region.
Bei Neubau-Eigentumswohnungen ist eine Mietrendite von 3-4% marktüblich, sie variiert jedoch je nach Region.
Das Risiko beläuft sich auf den Betreiberausfall durch Insolvenz und ein dadurch evtl. entstehender Mietausfall.
Risiken bei Eigentumswohnungen sind Rechtsstreitigkeiten mit säumigen Mietern oder Zwangsräumungen.
01 Immobilienmakler Köln Cloppenburg-1_bearbeitet01 Immobilienmakler Köln Mandelsloh_1_bearbeitet01 Immobilienmakler Köln Porta Westfalica_2_bearbeitet
Beratungstermin vereinbaren
Beratungstermin vereinbaren
Pflegeapartment

Gesamtkaufpreis                                                         138.492,00 €
zzgl. Grunderwerbsteuer                                               +6.924,60 €
Notar- und Gerichtskosten                                            +3.462,30 €
Gesamtaufwand                                                        148.878,90 €
Angaben zur Person*

Eigenkapital                                                                      20.000,00 €
Darlehen                                                                         128.878,90 €
Angenommene Zinshöhe                                                          2,50 %
Gesamtfläche                                                                        44,46 m²
Verwaltungskosten                                                                360,00 €
Instandhaltungskosten                                                            88,92 €

*ledig; 50.000 zu versteuerndes Einkommen
Aufwand der Immobilie im ersten vollen Wirtschaftsjahr:

Mieteinnahmen                                                            +6.647,90 €
Zinsen (2,5%) + Tilgung (2,5%)                                    -6.443,94 €
Nebenkosten (Verwalter)                                                 -360,00 €
Instandhaltung                                                                   -88,92 €
Steuer                                                                              -125,73 €
Gesamt Ergebnis p.A.                                                   -370,69 €
Ihr Eigenaufwand beträgt 
über 25 Jahre pro Monat ca. 30,89 €.
So verteilen sich die Kosten

Sie haben Ihre Immobilie wie folgt finanziert;
20.000 € Eigenkapital + 18.014,90 € Aufwand = 38.014,90 €
Gesamtaufwand / 138.492 € = Gesamtkosten
Gesamtkosten x 100 = eigener Aufwand

diagramm wirtschaftshaus finanzierung
Selbst: 27,4 %
Mieter: 72,6 %
Rentenphase im Jahr 2043

Mieteinnahmen                                                             +8.484,59 €
Nebenkosten (Verwalter)                                                  -459,46 €
Instandhaltung                                                                  -113,49 €
Steuer                                                                            -2.289,75 €
Nettomieteinnahme                                                    +5.621,90 €
Mit einem Eigenaufwand von 27,40% entschulden Sie Ihr Pflegeapartment in 25 Jahren.
Ihre mögliche Zusatzrente aus Miete beträgt 468,49 €/Monat bei 38.014,90 € Eigenaufwand.
Beratungstermin vereinbaren
01 Immobilienmakler Köln Porta Westfalica_2_bearbeitet2
Absparen als Methode des Vermögensaufbaus
Das Absparen ist eine Methode des Vermögensaufbaus, bei der mittels eines Hypothekendarlehens eine Immobilie erworben wird. Ein Großteil der Darlehensrate wird durch Mieteinnahmen und Steuervorteile getragen. So profitieren Sie von günstigen Zinsen, Steuervorteilen und laufenden monatlichen Einnahmen. Zudem wirkt sich die Inflation wertsteigernd auf die Immobilie aus und erlaubt es Ihnen, die Mieteinnahmen zu steigern. Es wird eine inflationsgeschützte Dauerrente aus Miete ohne Kapitalverzehr erzielt. Die entschuldete Immobilie gehört schließlich Ihnen und kann vererbt, beliehen, veräußert oder mit ihren Mieteinnahmen als lebenslange Zusatzrente genutzt werden.

Beispiel

Mieteinnahmen                                                             +7.342 €
Zinsen + Tilgung                                                            -8.551 €
Nebenkosten                                                                    -143 €
Instandhaltung                                                                  -112 €
Steuer                                                                              +495 €
Aufwand nach Tilgung pro Jahr                                    -969 €
mtl. Aufwand                                                                 -80,75€
neuer versuch_final
  • Inflationsgeschützte Dauerrente aus Miete
  • Sachwert ist vererbbar
  • Kapital wird nicht verzehrt
Beratungstermin vereinbaren
Angebote ansehen
Angebote ansehen
Angebote ansehen
Angebote ansehen
Angebote ansehen


Alle Angaben beruhen auf Auskünften des Anbieters WirtschaftsHaus Service GmbH. Keine Gewähr.