Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.

 0221-9904490 

Siegel2014Siegel2015Siegel2016Immobilienverband-IVD-Logo.svgPremiumPartnerSiegel
Immobilie verkaufenServicepaketeTerminvereinbarung MarktberichteImmobilienbewertungKontakt-FormularImmobilie kaufenWohnung KaufHaus KaufKapitalanlagePflegeimmobilienFerienimmobilienNewsletterÜber unsReferenzenTeamSo finden Sie unsPartnerFAQImpressumDatenschutzerklärungWiderspruchsrecht DSGVOStellenangeboteKontakt-FormularBlog
Logo 100mm 300 dpi
UnbenanntUnbenannt2partneraward_partner_duo_iwinUnbenannt3
Impressum
Direkt nach der Entscheidung, die eigene Immobilie zu verkaufen, tun sich viele Fragen auf: von der bestmöglichen Darstellung über den Ablauf von Besichtigungsterminen bis hin zum problemlosen Notartermin. Wie gestalte ich den Ablauf möglichst reibungslos, oder ziehe ich vielleicht doch lieber einen Makler zur Hilfe? Alle Tipps aus unserer langjährigen Erfahrung haben wir für Sie niedergeschrieben. Wünschen Sie unsere Hilfe beim Immobilienverkauf, sind wir selbstverständlich gerne jederzeit für Sie da – am Telefon, per Mail oder auch vor Ort in unserer Filiale in Köln-Lindenthal.

Perfekt vorbereitet für den Verkauf:

kitchen-1224845_1920

Wie mache ich die Immobilie fit für den Verkauf?

Es ist notwendig, dass Sie sich vor dem Verkauf Gedanken machen, wie Sie Ihre Immobilie präsentieren wollen. 

Als erstes schlagen wir Ihnen einen Rundgang durch Ihr frisch geputztes Haus vor. Was fällt Ihnen besonders ins Auge, was stört Sie, was gefällt Ihnen besonders? Machen Sie sich eine Liste mit den wichtigsten Eigenschaften im Plus und im Minus. 

Überlegen Sie, was Ihre Immobilie für Sie so attraktiv macht und stellen Sie diese Eigenschaften besonders heraus und überlegen Sie, wie Sie die Minuspunkte verbessern können. Eine abgeschlagene Bodenfliese kann man mit einem Läufer erstmal überdecken. Dieser Tipp sollte Sie nicht dazu verleiten alles zu kaschieren, denn Mängel sollten offen kommuniziert werden. Aber beim ersten Eindruck ist es schöner, wenn man nicht direkt darüber stolpert.

Kaufinteressenten schauen zum einen auf offensichtliche Dinge wie Zustand, Design, Größe und Lage; zum anderen sind sie sensibel für spezielle Eigenschaften, die die Sinne und das Gefühl ansprechen. Hier sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Ihre Immobilie aufgeräumt ist und so wenig wie möglich persönliche Dinge herumliegen. Diese Dinge lenken vom Wesentlichen ab.

Der Trick ist es, alles sinnvolle zu tun, damit der Interessent sich in Ihre Immobilie “verliebt”. Wenn das passiert, dann spielt der Preis nicht mehr die Hauptrolle. 

Kein Zuhause ist perfekt und dies müssen Sie sich eingestehen. Sobald Sie sich die Nachteile klar gemacht haben, fällt es leichter, die Vorteile herauszustellen und die Nachteile zu kaschieren. 

Diese Vorschläge und Ideen werden helfen, Ihre Immobilie zu einem guten Preis zu verkaufen. Das Beste daran: viele Tipps sind ohne großen Aufwand umzusetzen.
Mehr Tipps und eine ganz persönliche Beratung bekommen Sie bei uns.

Immobilien Köln

furniture-998265_1280