Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.

 0221-9904490 

Siegel2014Siegel2015Siegel2016Immobilienverband-IVD-Logo.svgPremiumPartnerSiegel
Immobilie verkaufenServicepaketeTerminvereinbarung MarktberichteImmobilienbewertungKontakt-FormularImmobilie kaufenWohnung KaufHaus KaufKapitalanlagePflegeimmobilienFerienimmobilienNewsletterÜber unsReferenzenTeamSo finden Sie unsPartnerFAQImpressumDatenschutzerklärungWiderspruchsrecht DSGVOStellenangeboteKontakt-FormularBlog
Logo 100mm 300 dpi
UnbenanntUnbenannt2partneraward_partner_duo_iwinUnbenannt3
Impressum
HomestagingHomestaging
Petra Emmer
Inhaberin

"Homestaging“ gewinnt auch in Deutschland mehr und mehr an Bedeutung, d.h. wir statten leere Häuser oder Wohnungen mit temporären Einrichtungen aus. Auch für unsere Kunden haben wir bereits einige Immobilien eingerichtet und das mit großem Erfolg. In den USA und den skandinavischen Ländern ist Homestaging längst ein fester Bestandteil des Marketingkonzeptes beim Verkauf einer Immobilie.
So kann ein höherer Verkaufspreis erzielt werden


Immobilienkauf und Immobilienanmietung sind pure Emotionalität! Entscheidend ist somit, dass ein Interessent beim ersten Kontakt mit der Immobilie - sei es als Foto oder bei der Besichtigung - einen positiven Eindruck bekommt. Es geht darum, das zukünftige Wohnen zu erfühlen. Leere Zimmer oder altmodische Einrichtungen behindern die richtige Sicht auf die Immobilie. Der erste Eindruck ist entscheidend. Ein ansprechend eingerichtetes Zimmer beflügelt die Vorstellungskraft, lenkt den Blick auf die Potentiale eines Objektes und lässt den Interessenten träumen: Ein behaglicher Rückzugsort, ein geselliges Miteinander mit Freunden, ein Nest für Kinder.
Es gibt einige gute Gründe für Homestaging. Nicht nur, dass die Vorstellungskraft der Interessenten sowohl bei der Besichtigung, als auch auf Bildern im Exposé angeregt wird und sich so leichter vorgestellt werden kann, selbst in dieser Immobilie zu wohnen. Damit  einhergeht, dass die Immobilie wesentlich schneller erfolgreich vermarktet werden kann. Studien besagen, dass die Vermarktungsdauer um bis zu 65% verkürzt werden kann. Dadurch wird Zeit gespart, denn viele Besichtigungstermine entfallen. Durch Homestaging kann zudem nicht nur ein höherer Verkaufspreis erzielt werden, sondern auch einige Kosten gespart werden, wie zum Beispiel die Kosten für das Einstellen der Immobilie auf Online-Portalen. Das Geld, was für die professionelle Einrichtung ausgegeben wird, wird demnach in den meisten Fällen durch den 
Immobilienmakler Köln Homestaging
Verkaufspreis und die kürzere Vermarktungsdauer wieder eingenommen. Sie als Verkäufer finden so schnell die richtigen Käufer und erzielen Ihren gewünschten Preis. Der Einrichtungsstil muss nicht auf den Käufer hundertprozentig zutreffen, es sollte allerdings freundlich und modern wirken, damit möglichst viele potentielle Käufer die Immobilie schon auf den ersten Blick ansprechend finden

So kann ein  höherer Verkaufspreis erzielt werden

Was bedeutet Homestaging?

Immobilienmakler KölnPetra EmmerImmobilienmakler Köln
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. 
* Pflichtfeld
Kommentar*:
E-Mail:*
Ihr Name:
Kommentar 

     Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich der Immobilien Company Petra Emmer e.K. die Speicherung meiner Daten.

Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, E-Mail, Kommentar sowie IP- Adresse und Zeitstempel Ihres Kommentars. Wir können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen.
Detaillierte Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserer Datenschutzerklärung